IT-Service-Center für Schulen

Das IT-Service-Center für Schulen bietet auch im Schuljahr 2014/2015 allen saarländischen Schulen sowie den Studien- und Landesseminaren Dienstleistungen im IT-Bereich an.

Die Dienstleistungen des IT-Service-Centers können in zwei Varianten in Anspruch genommen werden:

Variante 1 (ohne Wartungsvertrag)


Im Einvernehmen mit dem Schulträger kann jederzeit ein Vor-Ort-Service zur Beratung in Fragen der Hard- und Softwareausstattung, zur Behebung von Störfällen sowie bei Systemumstellungen und Neuinstallationen gegen eine Gebühr von 35 / Stunde (Reaktionszeit: 3 Unterrichtstage) angefordert werden. Dabei wird keine Anfahrt berechnet.

Variante 2 (mit Wartungsvertrag)


Saarländische Schulen können im Einvernehmen mit ihrem Schulträger einen Wartungsvertrag gegen eine Jahresgebühr mit dem IT-Service-Center schließen.
Dabei richtet sich die Jahresgebühr nach der Zahl der von der Schule zur Betreuung angemeldeten PCs und nach Art des vor Ort eingesetzten Hard- und Software-Schutzes (z. B. PC-Wächter).
Der Schulsupport des IT-Service-Centers umfasst in diesem Fall:
Hinweis:
Für alle Schulen in Trägerschaft des Landes sowie für alle Studien- und Landesseminare ist bereits ein Wartungsvertrag mit dem IT-Service-Center abgeschlossen.